Veranstaltungen

Veranstaltungen aus Franken

22.01.20 - Beef Meets Wine - Auenland Beef - Hofheim i.UFr. (Fri, 06 Dec 2019)
Beef Meets Wine: 6-Gänge-Menü - 6 Spitzenweine von A & E RippsteinAuenland Beef ist das Ergebnis einer weltweit hochgeschätzten Fleischrasse, die auf unterfränkischen Weiden qualitativ hochwertiges Rindfleisch produziert.Unter tiergerechten Bedingungen erzeugen wir mit Futter aus der Region ein Endprodukt mit besten Fleischeigenschaften für anspruchsvolle, gesundheitsbewusste und genussorientierte Verbraucher. Mager, zart, saftig. Genuss für Geniesser!
>> Mehr lesen

22.01.20 - Musica Antiqua - Nürnberg (Fri, 29 Nov 2019)
Traditionsreich – quicklebendig – grenzenlos modern: So präsentiert die Konzertreihe seit über 60 Jahren Musik von gestern für die Ohren von heute und morgen, veranstaltet vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken und dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg (GNM). Von Beginn an hat die Reihe den Aufschwung der Historischen Aufführungspraxis begleitet und die Protagonisten der Szene dem Publikum vorgestellt. Im Januar entführt die Musica Antiqua ihr Publikum in den sonnigen Süden nach Sevilla. Die „Royal Wind Music“ aus den Niederlanden spielt am 22. Januar polyphone Musik aus dem Spanien des 16. Jahrhunderts. Am 4. März gibt es ein Sonderkonzert zum Beethoven-Jahr und am 22. April geht dann die Reise nach Dresden. Das Ensemble Inégal und die Prager Barocksolisten widmen sich den Psalmen des Dresdner Hofmusikers Jan Dismas Zelenka, dessen kühne Harmonik und Satztechnik ihn unter seinen Zeitgenossen besonders hervorhebt. Die Saison endet am 20. Mai mit Musik für Blockflöte und Laute. Han Tol und Nigel North gastieren mit einem bunten Programm aus 200 Jahren Musikgeschichte, Motto: „Una Suave Melodia“.
>> Mehr lesen

22.01.20 - Wochenmarkt Ansbach - Ansbach (Tue, 21 Jan 2020)
Rund 30 Händler bieten mittwochs und samstags neben regionalem Obst und Gemüse, Fleisch- und Backwaren, frischen Fisch, Eier, Nudeln und Gewürze sowie zahlreiche Käsespezialitäten und Pflanzen an. An Feiertagen wird der Markt um einen Tag vorverlegt und in der Vorweihnachtszeit wird er in die Reitbahn verlegt.
>> Mehr lesen

23.01.20 - Abonnementkonzerte - Erlangen (Fri, 29 Nov 2019)
Einzigartiger Musikgenuss garantiert: Der Gemeinnützige Theater- und Konzertverein Erlangen (gVe) präsentiert die großen Künstler unserer Zeit und die Stars von morgen. Herausragende Solisten, großartige Ensembles und international renommierte Symphonie-Orchester nehmen die Zuhörer mit auf eine Klangreise der besonderen Art. Unter den Künstlern finden sich illustre Namen wie z.B. die argentinische Cellistin Sol Gabetta. Freuen Sie sich auf Spitzenorchester wie das BBC Philharmonic oder Brussels Philharmonic mit Mischa Maisky - ein Konzert, das sonst eher nur in Metropolen zu hören ist und natürlich die stets herausragenden Bamberger Symphoniker. Weitere Highlights: Igudesman & Joo verbinden klassische Musik mit Comedy und Pop-Culture, die großartige Mitsuko Uchida wird Sie am Klavier verzaubern. Martin Grubinger, Frank Peter Zimmermann, Jakub Hrusa, Omer Meir Wellber, Daniel Hope oder Lynn Harrell runden als weitere Top-Stars die außergewöhnliche Saison beim gVe ab. Begleiten Sie uns auf ein neues Level. Wir können es kaum erwarten, Sie zu überraschen und zu begeistern.
>> Mehr lesen

23.01.20 - TBCs großer Jahresrückblick 2019 - Roth (Wed, 15 Jan 2020)
Ob Gesellschaft, Kultur oder Sport – in einer 90-Minuten-Randale durch die Skandale 2019 wirft TBC, das Totale Bamberger Cabaret, in der Kulturfabrik einen Kleinkunstblick auf die große Politik. „Augen zu und nochmal durch“ lautet das Motto ihres großen Jahresrückblicks 2019. Das Totale Bamberger Cabaret alias Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann präsentiert, wer im vergangenen Jahr topp war und wer ein Flop. Vom Best-Of bis zum Rest-Of wird geklatscht, getratscht und abgewatscht, kein Neujahrswunsch bleibt offen. TBC ist die dienstälteste Kultgruppe Frankens. Mitte der 1980er-Jahre in Bamberg von Helmut „Stöcker“ Vorndran, Mäc Härder und Daniel Schmidt gegründet, stieß 1988 Georg Koeniger für Schmidt zur Truppe, seit 2001 ist Florian Hoffmann für Mäc Härder dabei. Seit 2013 tritt Michael A. Tomis anstelle von Helmut Vorndran auf. Das große Zuschauerinteresse honoriert eine ziemlich einzigartige Mischung aus politischem Kabarett und purem Nonsens, Sprachakrobatik und Musik, Tempo und altfränkischer Langsamkeit. Berüchtigt sind die TBC’ler für ihren engen Kontakt zum Publikum und ihre peinlich genaue Ortskenntnis des Spielortes. TBC verleugnet seine fränkische Herkunft nie und findet dennoch (oder gerade deshalb) auch außerhalb Frankens viele Freunde. Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, online über kulturfabrik.de auf eventim.de sowie an der Abendkasse (sofern nicht ausverkauft) zu erwerben. Fragen zum Vorverkauf, zu ermäßigten Karten und zur Abendkasse werden gerne im Büro der Kulturfabrik unter 09171/848-714 beantwortet.
>> Mehr lesen

Aktuelles

Viele neue Sendungen bei Radio Frankenmeile.

Wir wünschen Euch viel Spass beim zuhören!

 

 


© wetter.rumkucken.de